Vorlesetag 2017


Über den Bundesweiten Vorlesetag

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt.
Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

Das Konzept ist einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – so auch an den Comeniusschulen in Töging a. Inn – und nicht nur in der Grundschule.

 

Von Jahr zu Jahr können wir mehr Vorleser begeistern zu einem Buch zu greifen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Begleitet wurde der Vorlesetag an den Comeniusschulen im Vorfeld durch eine Buchausstellung im Bereich der Grundschule.

Der 14. Bundesweite Vorlesetag fand in diesem Jahr am 17. November statt.

Wir danken den Vorlesern des Jahres 2017:.