Allgemeines


Der Namenspatron Johann Amos Comenius (1592 – 1670) 

„Erstes und letztes Ziel unserer Didaktik soll es sein, die Unterrichtsweise aufzuspüren und zu erkunden, bei welcher die Lehrer weniger zu lehren brauchen, die Schüler dennoch mehr lernen; in den Schulen weniger Lärm, Überdruss und unnütze Mühe herrsche, dafür mehr Freiheit, Vergnügen und wahrhafter Fortschritt; …“

 Aus „Didacta magna“ 1638, übersetzt von Andreas Flitner 1992, Klett-Cotta, Stuttgart

Johann Amos Comenius war ein tschechischer evangelischer Philosoph, Theologe und Pädagoge sowie Bischof der Unität der Böhmischen Brüder aus der Markgrafschaft Mähren. Wikipedia
Geboren: 28. März 1592, Nivnice, Tschechien
Gestorben: 15. November 1670, Amsterdam, Niederlande
Vollständiger Name: John Amos Comenius

 


Die Schule

  • Schülerzahl: 340
  • Klassenzahl: 19
  • 7 Grundschul-Klassen (127 Schüler)
  • 12 Mittelschul-Klassen (davon 4 Mittlere-Reife-Zug-Klassen) (213 Schüler)
  • Mittagsbetreuung (herkömmliche und verlängerte Form)
  • Ganztagsschule (offene und gebundene Form)
  • Schulsozialarbeit

Stand: 29.08.2017


Angebote unserer Arbeitsgemeinschaften:

  • Fußball MS
  • Bogenschießen
  • Theater
  • Modern Dance
  • Mountainbike
  • Golf
  • Schulband
  • PC Grundkurs GS
  • Leseclub GS/MS
  • Schulgarten MS
  • Russischkurs
  • Tastschreiben ab der 5. Jgst.
  • Literatur
  • Kreatives Gestalten
  • Holzwerkstatt
  • Schülerfirma
  • Soziales Lernen
  • Hip Hop
  • Vocal Coaching
  • Schulfrühstück
  • Schulsanitäter

Schulmotto:

Miteinander leben lernen