Abschlüsse an der Mittelschule

Mittelschulen garantieren  flächen-deckend einzeln oder in Schulver-bünden den Schülerinnen und Schülern eine breite Palette päda-gogischer Elemente in ihrem Bildungsangebot. Die Mittelschule umfasst die Jahrgangsstufen 5 bis 9 oder - wie an der Comeniusschule Töging a. Inn - 5 bis 10. Der Unterricht ist stark auf berufsbezogene Inhalte ausgerichtet.

Mögliche Abschlüsse sind:

der erfolgreiche Abschluss der Mittelschule,

der qualifizierende Abschluss der Mittelschule,

der mittlere Schulabschluss an der Mittelschule.

 


Der erfolgreiche Abschluss der Mittelschule

Dieser Abschluss wird an Schüler verliehen, die die Jahrgangsstufe 9 erfolgreich besucht haben.

Der qualifizierende Abschluss der Mittelschule

Der qualifizierende Abschluss der Mittelschule ist eine besondere Leistungsfeststellung, der sich Schüler in Jahrgangsstufe 9 zusätzlich und freiwillig unterziehen können.

Der mittlere Schulabschluss an der Mittelschule

Die Schüler können in der Jahrgangsstufe 10 des Mittlere-Reife-Zugs oder in Vorbe-reitungsklassen einen mittleren Schulabschluss erwerben. Er verleiht u. a. die Berechtigung, Berufliche Oberschulen, z. B. die Fachoberschule, zu besuchen - und ist damit gegenüber dem Wirtschafts- und Realschul-abschluss gleichwertig.


beruflicher Bildungsabschluss

Der sogenannte „Quabi“ ist ein mittlerer Schulabschluss, den ehemalige Schüler der Mittelschule mit qualifizierendem Abschluss der Mittelschule und einem überdurchschnittlichen Berufsabschluss erhalten können. Er wird von der Mittelschule ausgestellt. Voraussetzungen sind ein Kammerzeugnis mit mind. Gesamtnote 3,0 und der Nachweis von mindestens ausreichenden Englischkenntnissen.