Ferientermine


Schuljahr 2020/2021

 

  • Sommerferien 2020: 27. Juli 2020 mit 7. September 2020
  • unterrichtsfreie Tage um Allerheiligen 2020: 31. Oktober 2020 mit 6. November 2020
  • Weihnachtsferien 2020/2021: 23. Dezember 2020 mit 9. Januar 2021
  • Frühjahrsferien 2021: entfallen in diesem Schuljahr
  • Osterferien 2021: 29. März 2021 mit 10. April 2021
  • Pfingstferien 2021: 25. Mai 2021 mit 4. Juni 2021
  • Sommerferien 2021 : 30. Juli 2021 mit 13. September 2021

Schuljahr 2022/2023

 

  • Sommerferien 2022: 1. August 2022 mit 12. September 2022
  • unterrichtsfreie Tage um Allerheiligen 2022: 31. Oktober 2022 mit 4. November 2022
  • Weihnachtsferien 2022/2023: 24. Dezember 2022 mit 7. Januar 2023
  • Frühjahrsferien 2023: 20. Februar 2023 mit 24. Februar 2023
  • Osterferien 2023: 3. April 2023 mit 15. April 2023
  • Pfingstferien 2023: 30. Mai 2023 mit 9. Juni 2023
  • Sommerferien 2023: 31. Juli 2023 mit 11. September 2023

Schuljahr 2021/2022

 

  • Sommerferien 2021 : 30. Juli 2021 mit 13. September 2021
  • unterrichtsfreie Tage um Allerheiligen 2021: 2. November 2021 mit 5. November 2021
  • Weihnachtsferien 2021/2022: 24. Dezember 2021 mit 8. Januar 2022
  • Frühjahrsferien 2022: 28. Februar 2022 mit 4. März 2022
  • Osterferien 2022: 11. April 2022 mit 23. April 2022
  • Pfingstferien 2022: 7. Juni 2022 mit 18. Juni 2022
  • Sommerferien 2022: 1. August 2022 mit 12. September 2022

Schuljahr 2023/2024

 

  • Sommerferien 2023: 31. Juli 2023 mit 11. September 2023
  • unterrichtsfreie Tage um Allerheiligen 2023: 30. Oktober 2023 mit 3. November 2023
  • Weihnachtsferien 2023/2024: 23. Dezember 2023 mit 5. Januar 2024
  • Frühjahrsferien 2024: 12. Februar 2024 mit 16. Februar 2024
  • Osterferien 2024: 25. März 2024 mit 6. April 2024
  • Pfingstferien 2024: 21. Mai 2024 mit 1. Juni 2024
  • Die Sommerferien 2024 beginnen am 29. Juli 2024 und enden am 9. September 2024.


religiöse Feiertage Moslemischer schüler

Muslimische Schülerinnen und Schüler sind gem. Nr. 2.3 FeiertagsKMBek an den religiösen Festen Ramazan Bayrami und Kurban Bayrami jeweils für die ersten beiden Tage von der Verpflichtung zur Teilnahme am Unterricht und sonstigen schulischen Veranstaltungen befreit.

Im Schuljahr 2021/2022 fallen die jeweils ersten beiden Tage dieser Feste nach Auskunft des türkischen Generalkonsulats auf folgende Termine:

  • Kurban Bayrami – Opferfest: 9. und 10. Juli 2022
  • Ramazan Bayrami – Fastenbrechensfest: 2. und 5. Mai 2022

 


Religiöse Feiertage jüdischer schüler

Jüdische Schülerinnen und Schüler sind gemäß Nr. 2.1 FeiertagsKMBek an den ersten zwei Tagen und an den letzten zwei Tagen des Osterfests, an beiden Tagen des Wochenfests, an den ersten zwei Tagen und an den letzten zwei Tagen des Laubhüttenfests, an beiden Tagen des Neujahrsfests und am Versöhnungstag von der Verpflichtung zur Teilnahme am Unterricht und sonstigen schulischen Veranstaltungen befreit.

Im Schuljahr 2021/2022 fallen die oben genannten jüdischen Feiertage nach Mitteilung des Landesverbands der Israelitischen Kultusgemeinden in Bayern auf folgende Termine:

  • Neujahrsfest – Rosch Ha Schana: 7. und 8. September 2021
  • Versöhnungstag – Jom Kippur: 16. September 2021
  • Laubhüttenfest – Sukkot: 21. und 22. September 2021 sowie 28. und 29. September 2021
  • Osterfest – Pessach: 16. und 17. April 2022 sowie 22. und 23. April 2022
  • Wochenfest – Schawout: 5. und 6. Juni 2022

 


Religiöse Feiertage orthodoxer schüler

Schülerinnen und Schüler orthodoxer Bekenntnisse sind gemäß Nr. 2.2 FeiertagsKMBek am ersten Weihnachtsfeiertag, am Fest der Theophanie, am Karfreitag, am Karsamstag, am Ostermontag, an Christi Himmelfahrt und am Pfingstmontag von der Verpflichtung zur Teilnahme am Unterricht und sonstigen schulischen Veranstaltungen befreit. Die Feiertage können bei den verschiedenen christlich-orthodoxen Kirchen auf unterschiedliche Feiertage fallen.

Griechisch-orthodoxe Feiertage:

In den Schuljahren 2020/2021 sowie 2021/2022 fallen diese Festtage nach Auskunft der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland auf folgende Termine:

  • Erster Weihnachtsfeiertag: 25. Dezember 2020
  • Fest der Theophanie: 6. Januar 2021
  • Karfreitag: 30. April 2021
  • Karsamstag: 1. Mai 2021
  • Ostermontag: 3. Mai 2021
  • Christi Himmelfahrt: 10. Juni 2021
  • Pfingstmontag: 21. Juni 2021
  • Erster Weihnachtsfeiertag: 25. Dezember 2021
  • Fest der Theophanie: 6. Januar 2022
  • Karfreitag: 22. April 2022
  • Karsamstag: 23. April 2022
  • Ostermontag: 25. April 2022
  • Christi Himmelfahrt: 2. Juni 2022
  • Pfingstmontag: 13. Juni 2022

Russisch-orthodoxe Feiertage:

In den Schuljahren 2020/2021 sowie 2021/2022 fallen diese Festtage nach Mitteilung der Berliner Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats auf folgende Termine:

  • Erster Weihnachtsfeiertag: 7. Januar 2021
  • Fest der Theophanie: 19. Januar 2021
  • Karfreitag: 30. April 2021
  • Karsamstag: 1. Mai 2021
  • Ostermontag: 3. Mai 2021
  • Christi Himmelfahrt: 10. Juni 2021
  • Pfingstmontag: 21. Juni 2021
  • Erster Weihnachtsfeiertag: 7. Januar 2022
  • Fest der Theophanie: 19. Januar 2022
  • Karfreitag: 22. April 2022
  • Karsamstag: 23. April 2022
  • Ostermontag: 25. April 2022
  • Christi Himmelfahrt: 2. Juni 2022
  • Pfingstmontag: 13. Juni 2022